+49 731 159 37 - 500 mail@wenger-engineering.de

CFD-Simulation: Berechnung der Strömungsdynamik

Eine CFD-Simulation ist eine mathematische Berechnung der Strömungsdynamik.

Sie hilft uns, Strömungen besser zu verstehen und daraus für Sie Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Bauteilen und Systemen abzuleiten.

 

CFD-Simulation

Typische Aufgabenstellungen für die CFD-Simulation sind:

  • Druckverlust berechnen und Druckverlust reduzieren
  • Gleichverteilung berechnen und sicherstellen
  • Wärmeübertragung berechnen und optimieren
  • Kavitation berechnen und verhindern
  • Energieverbrauch reduzieren

Typisches Projektbeispiel

Einer unserer Kunden, ein Automobilzulieferer rief uns an und wollte wissen, ob wir in seinem Produkt mit Hilfe von CFD-Simulation die Gleichverteilung berechnen können.

Der Bauraum hatte sich geändert, er musste die Medienführung in seiner Komponente ändern. Wenn die Gleichverteilung nun nicht mehr gewährleistet sein sollte, bat er uns um Verbesserungsvorschläge. Als Zeitraum gab er „bis gestern“ an.

Diese Fragestellung hätte er auch mit Versuch und Irrtum lösen können. Die Erfahrung zeigt jedoch: das kann sehr aufwändig und somit kostenintensiv sein.

Mit Hilfe von CFD-Simulation ist eine solche Fragestellung sehr effizient lösbar.

Entsprechend konnten wir dem Kunden schon nach einigen Tagen Verbesserungsvorschläge unterbreiten, die er ohne Mehraufwand umsetzen konnte.

Eignet sich eine CFD-Simulation für Sie?

Eine CFD-Simulation eignet sich immer als Werkzeug, wenn Sie folgende Herausforderungen haben:

  • Anspruchsvolles strömungsmechanisches Problem wie z.B.:

Druckverlust, Gleichverteilung, Wärmeübertragung in komplexen Systemen, Mehrphasenströmung, Strömung mit chemischer Reaktion

  • Versuche sind aufwändig und teuer oder aus Sicherheitsgründen nicht durchführbar
  • Sie wollen die Physik auch in den Grenzbereichen ausloten
  • Sie wollen die Zusammenhänge auch in Verbindung mit chemischen Reaktionen verstehen und können die Effekte nicht getrennt messen
  • Sie müssen schnell sein

 

Wir wollen an dieser Stelle auch ehrlich sein: es gibt Fälle, in denen eine CFD-Simulation NICHT sinnvoll ist. Das müssen wir natürlich im Einzelfall besprechen.

Hier finden Sie Gründe, wann eine CFD-Simulation NICHT zielführend ist:

  • Ein Prototyp ist kostengünstig und kann in kurzer Zeit hergestellt werden
  • Ein Versuch ist schnell und idealerweise auf eigenen Versuchsanlagen durchführbar
  • Sie haben die messtechnische Kompetenz im Haus und diese ist schnell und kostengünstig verfügbar (d.h. Sie können es auf die so genannten „Eh-da-Kosten“ verbuchen)
  • Sie wollen von dem Produkt nur wenige Stück produzieren und diese für einen relativ niedrigen Preis verkaufen
  • Materialkosten und Gewicht spielen eine untergeordnete Rolle
  • Ihre Firmenphilosophie lautet: Ich bastle lieber so lange rum, bis es passt

Wenn Sie bei einem der oben stehenden Punkte gesagt haben: „Ja, das trifft auf mich zu“, raten wir Ihnen von einer CFD-Simulation ab. Sie wäre nicht der richtige Ansatz für Sie (unabhängig von uns als CFD-Dienstleister).

Honda-steve-mathison

„Ich möchte Ihnen einfach persönlich für den guten Job danken, den Sie bei der Simulation geleistet haben. Wir haben durch dieses Verfahren viel gelernt und ich kann ehrlich sagen, dass wir unser Ziel ohne das Simulationstool und der Expertise des Wenger Teams nicht erreicht hätten. Ich hoffe wir haben die Möglichkeit in zukünftigen Projekten zusammenzuarbeiten.“

Steve Mathison

Principal Engineer, Honda R&D Americas, Inc., USA

Was ist der nächste Schritt?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir Ihnen möglicherweise helfen können, kontaktieren Sie uns unverbindlich. Gerne über den Chat rechts unten, das ist am einfachsten.

Kostenlose Erstberatung!

Viele unserer Kunden waren zu Beginn unsicher, ob ihre Idee machbar ist, welcher Aufwand dahinter steht und wann die Ergebnisse vorliegen.

In vielen Fällen reicht der Kontakt per Telefon, E-Mail oder Videokonferenz. In anderen Fällen bieten wir eine Beratung bei Ihnen vor Ort oder bei uns in Ulm, um Machbarkeit, Nutzen, Aufwand etc. zu klären. Diese Beratung ist für Sie kostenlos.

Lassen Sie uns deshalb kurz sprechen!

-
Kostenlose Berechnungsprogramme