+49 731 79 06 05 - 0 mail@wenger-engineering.de

Wärmetauscher

Auslegung
Bau und Lieferung
Kühlsysteme
Sonderlösungen
mehr…

Simulation

Strömungssimulation
Thermodynamik
Systemsimulation
Multiphysik-Simulation

mehr…

Wasserstofftechnik

Systems Engineering
Produktentwicklung
Optimierung von
Wasserstoff-Ökosystemen

mehr…

Software und IoT

Kundenspezifische
Berechnungssoftware
Optimierungsalgorithmen
IoT-Anwendungen
mehr…

Forschung und Entwicklung in den Bereichen Thermodynamik, Strömungsmechanik und Wasserstofftechnik.
20151201_135447

Melden Sie sich bei uns!

Unsere Telefonnummer:
+49 731 79 06 05 – 0 

Unsere E-Mail Adresse:
solution@wenger-engineering.com

Wärmetauscher und Kühlsysteme:
Berechnung, Bau und Lieferung

Wenn Sie einen Wärmetauscher oder ein Kühlsystem benötigen, sollten wir uns unterhalten.

Sie können von uns das bekommen, was Ihnen aktuell fehlt.

Das kann eine Berechnung respektive eine Auslegung sein, die Lieferung eines gewöhnlichen Rohrbündelwärmetauschers oder die Entwicklung eines Spezial-Kühlsystems z.B. für einen Antrieb, eine Batterie oder einen Elektromotor. Ebenso können Sie von uns eine maßgeschneiderte Auslegungssoftware sowohl für „gewöhnliche“ Wärmetauscher als auch für spezielle Kühlsysteme bekommen.

Diese erstellen wir je nach Anforderung in Excel, Matlab, Simulink oder online in unserem cal-Q Framework. Für den Bau der Wärmetauscher arbeiten wir je nach Anforderung (Material, Druck, Herstellungsverfahren, etc.) mit unterschiedlichen Fertigungsdienstleistern zusammen.

Projektbeispiele

Abgaswärmetauscher

Melden Sie sich bei uns!

Unsere Telefonnummer:
+49 731 79 06 05 – 0 

Unsere E-Mail Adresse:
solution@wenger-engineering.com

Simulation:
Strömung, Wärmeübertragung und Multiphysik

Sie benötigen eine CFD-Simulation, die rechnerische Optimierung einer Kühlung oder Erwärmung, vielleicht sogar in Kombination mit Elektrotechnik, Magnetfeldern oder einer chemischen Reaktion?

Mit mehr als hundert Mannjahren Erfahrung in Matlab, Simulink, Simscape, Comsol Multiphysics, allen gängigen CFD-Programmen und OpenFoam sind wir sehr zuversichtlich, auch für Ihre Simulationsaufgabe eine Lösung zu finden. Uns ist es wichtig, nicht nur Ihre „Rechenknechte“ zu sein und bunte Bilder zu liefern. Viele unserer Kunden wünschen sich von uns eine umfassende Lösung z.B. des Kühlproblems oder der benötigten Verdampfung.

Die Simulation ist dann oft nur ein Teil der Lösung; in vielen Fällen kombinieren wir sie mit Messungen an Prototypen und Produkten (die Messungen finden entweder bei uns, bei unseren Kunden oder in externen Laboren statt).

Besonders wenn Ihr Problem komplex ist, kommt unsere einzigartige Stärke zum Tragen.

Unser Team besteht aus Spezialisten mit teilweise über zwanzig Jahren Erfahrung in instationärer Mehrphasenströmung, Kavitation, Multiphysik-Simulation, Realgas-Thermodynamik und nummerischer Mathematik. Ist es das was Sie brauchen? Dann rufen Sie uns an.

Projektbeispiele

Wasserstoffbetankung_zugeschnitten

Melden Sie sich bei uns!

Unsere Telefonnummer:
+49 731 79 06 05 – 0 

Unsere E-Mail Adresse:
solution@wenger-engineering.com

Wasserstofftechnik:
System- und Produktentwicklung, Simulation

Seit unserer Gründung 2007 ist die Wenger Engineering GmbH ein weltweit gefragter Simulations- und Entwicklungspartner der in der Wasserstofftechnik führenden Firmen wie Daimler, Toyota, Honda, Linde, etc. Insbesondere wenn Sie eine Tankstelle, einen Wasserstoffspeicher oder eine Power-to-Gas Anlage entwickeln und betreiben wollen, sollten Sie im Vorfeld mit uns sprechen.

Die Wenger Engineering GmbH hat für nahezu alle Komponenten und Subsysteme Simulationsmodelle entwickelt. Diese nutzen wir in den Entwicklungsprojekten für unsere Kunden, um intelligente Systemkonzepte zu finden, die sowohl die Investitions- als auch die Betriebskosten minimieren und die Zuverlässigkeit maximieren.

Das bekannteste Modell davon ist die Betankungssimulation, mit der wir alle Simulationen für die weltweit gültige Norm SAE J2601 gemacht haben. Besonders relevant ist aktuell unser Ansatz, mit dem wir gesamte Wasserstoff-Ökosysteme (Erzeugung, Logistik, Tankstelle, Fahrzeuge, etc.) optimieren.

Dabei bewerten wir automatisiert alle technischen Optionen und vergleichen die Gesamt-Wirtschaftlichkeit (TCO) für den Betreiber.

Wenn Sie neu in diese Branche einsteigen wollen, oder Sie Ihre vorhandenen Systeme und Komponenten massiv verbessern wollen, rufen Sie uns an.

Projektbeispiele

Notebook_Software_Lösung

Melden Sie sich bei uns!

Unsere Telefonnummer:
+49 731 79 06 05 – 0 

Unsere E-Mail Adresse:
solution@wenger-engineering.com

Software und IoT:
Elektromobilität, Wasserstoff- und Verfahrenstechnik

Kennen Sie das: im Alltag haben Sie wiederkehrende Berechnungen, z.B. zur Vorauslegung von Systemen oder Bauteilen in der Vertriebsphase. Oder Ihre Anlagen produzieren laufend Daten, die Sie nicht direkt in der Steuerung weiterverarbeiten und auswerten können oder wollen.

Wenger Engineering hilft Ihnen, diese Aufgaben zu automatisieren und so Ihre Effizienz messbar zu steigern.

Als Basis nutzen wir zwei eigene Entwicklungen: das cal-Q Framework dient dazu, Ihre bisher in Excel mühselig durchgeführten Auslegungsberechnungen zu automatisieren. Ebenso können Sie Ihre Matlab-Programme so noch weiter automatisieren, Ihren weltweiten Mitarbeitern zur Verfügung stellen und die Berechnungsergebnisse zentral in einer Datenbank verwalten.

Wenn Sie eine Elektroauto- oder Wasserstoffplattform aufbauen und betreiben wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Clean Technology Manager.

Der Clean Technology Manager ist die weltweit führende Software zur Datenverwaltung, Auswertung und Optimierung von EV- und H2- Ökosystemen. Er speichert alle im Betrieb anfallenden Daten in einer Big-Data-Struktur und wertet sie mit Hilfe von KI-Algorithmen und der Erfahrung aus über 15 Jahren in der Branche aus.

Für weitere Informationen über das cal-Q Framework klicken Sie auf den Link: cal-Q

Für weitere Informationen über den Clean Technology Manager klicken Sie auf Link: CTM

Kostenlose Erstberatung!

Viele unserer Kunden waren zu Beginn unsicher, ob ihre Idee machbar ist, welcher Aufwand dahinter steht und wann die Ergebnisse vorliegen.

In vielen Fällen reicht der Kontakt per Telefon, E-Mail oder Videokonferenz. In anderen Fällen bieten wir eine Beratung bei Ihnen vor Ort oder bei uns in Ulm, um Machbarkeit, Nutzen, Aufwand etc. zu klären.

Diese Beratung ist für Sie kostenlos.

Lassen Sie uns deshalb kurz sprechen!

Kunden über uns:

Vw Sarioglu

„Die sehr kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wenger Engineering GmbH liefern Ergebnisse mit hoher Qualität. Hinzu kommt auch ihre Flexibilität, die für die angenehme Zusammenarbeit eine große Rolle spielt. Diese Zusammenarbeit hilft uns sehr in unseren Projekten.“

Dr.-Ing. Levent Sarioğlu

Projektleiter, Antriebssysteme, Volkswagen AG

Projektbeispiele:

Transformatorgehaeuse

CFD-Simulation Transformatorgehäuse

Je kleiner der Container für die Leistungselektronik, desto besser für den Anlagenbauer. Aber die Anforderung an die Kühlung steigt. Eine CFD-Simulation hat unserem Kunden geholfen, eine schwerwiegende Zusage an seinen Kunden zu machen, die ihn nach der Inbetriebnahme zigtausende Euro gekostet hätte … [mehr]

cal-Q - Die Rechner für Thermodynamik, Strömungsmechanik und Verfahrenstechnik.

Calq Cover

Online. Kostenlos. Jetzt vorbeischauen!

Es erwarten Sie über 50 kostenlose Berechnungsprogramme für Ingenieure. Berechnen Sie:

  • Stoffdaten (Fluide, Kältemittel, Wasser-Ethylenglykol, Thermalöl, uvm.)
  • Wärmeübergangskoeffizient erzwungene und freie Konvektion
  • Wärmeleitung
  • Wärmedurchgangskoeffizienten
  • Wärmeübertragung
  • Wärmetauscher
  • uvm.

-
Kostenlose Berechnungsprogramme