+49 731 159 37 - 500 mail@wenger-engineering.de
Wenger-Engineering-CFD-Simulation-Logo

CFD-Simulation

Strömungssimulation
Druckverlustberechnung
Thermomanagement

elektromobilitaet

Elektromobilität

Elektroauto
Wasserstofftankstellen
Brennstoffzelle

Wenger-engineering-Verfahrenstechnik-Logo

Verfahrenstechnik

Systemsimulation
Stofftransport
Umwelttechnik

Probleme lösen:

Klare Ziele sind wichtig für den Projekterfolg. Sie werden gemeinsam definiert und in Form eines Pflichtenhefts dokumentiert. Durch eine klare Zielsetzung und schnelle Umsetzung können Sie z. B. Entwicklungszeit und -kosten reduzieren oder Ihren technischen Vorsprung am Markt ausbauen.

Unser Angebot sind individuelle Lösungen.

Modellerstellung und Test:

Simulationen erstellen wir überwiegend mit COMSOL MultiphysicsMATLAB und STAR-CCM+. Modularer Aufbau, Bibliotheken vordefinierter Komponenten, usw. reduzieren den Aufwand. Die Überprüfung der Realitätsnähe des Simulationsmodells erfolgt aufgabenabhängig durch Vergleich mit Kundendaten, Testergebnissen, Literaturwerten, usw.

Analyse und Optimierung:

Das Simulationsmodell wird genutzt, um Probleme zu analysieren, Alternativen und Szenarien zu vergleichen, Lösungsansätze zu testen und Systeme zu optimieren. Die Dokumentation der Ergebnisse erfolgt in MS PowerPoint.

Kostenlose Erstberatung!

Viele unserer Kunden waren zu Beginn unsicher, ob ihre Idee machbar ist, welcher Aufwand dahinter steht und wann die Ergebnisse vorliegen.

In vielen Fällen reicht der Kontakt per Telefon, E-Mail oder Videokonferenz. In anderen Fällen bieten wir eine Beratung bei Ihnen vor Ort oder bei uns in Ulm, um Machbarkeit, Nutzen, Aufwand etc. zu klären.

Diese Beratung ist für Sie kostenlos.

Lassen Sie uns deshalb kurz sprechen!

Kunden über uns:

Vw Sarioglu

„Die sehr kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wenger Engineering GmbH liefern Ergebnisse mit hoher Qualität. Hinzu kommt auch ihre Flexibilität, die für die angenehme Zusammenarbeit eine große Rolle spielt. Diese Zusammenarbeit hilft uns sehr in unseren Projekten.“

Dr.-Ing. Levent Sarioğlu

Projektleiter, Antriebssysteme, Volkswagen AG

Projektbeispiele:

Transformatorgehaeuse

CFD-Simulation Transformatorgehäuse

Je kleiner der Container für die Leistungselektronik, desto besser für den Anlagenbauer. Aber die Anforderung an die Kühlung steigt. Eine CFD-Simulation hat unserem Kunden geholfen, eine schwerwiegende Zusage an seinen Kunden zu machen, die ihn nach der Inbetriebnahme zigtausende Euro gekostet hätte … [mehr]

-
Kostenlose Berechnungsprogramme