+49 731 159 37 - 500 mail@wenger-engineering.de

Kostenlos Waermetauscher Berechnen

Kostenlos Wärmetauscher berechnen in MS Excel

Sie sind Ingenieur und wollen ein Berechnungsprogramm zum Auslegen oder Nachrechnen von Wärmetauschern?

Ohne Installation

Einfach zu bedienen

Berechnung in MS Excel

100% kostenlos

In wenigen Minuten können Sie loslegen!

Wärmetauscher Berechnungsprogramme:

Kostenlose Excel-Programme:

Hydraulischer Durchmesser Berechnen

Hydraulischer Durchmesser

Mischtemperatur Berechnen

Mischtemperatur

Reynoldszahl Berechnen

Reynoldszahl

Mittlere Logarithmische Temperaturdifferenz Berechnen

Mittlere logarithmische Temperaturdifferenz

Mindestwandstärke Berechnen

Mindestwandstärke von Druckbehältern

Wärmemenge Berechnen

Wärmemenge und benötigte Leistung

Wärmestrom Berechnen

Wärmeleitung mehrschichtige Wand

Druckverlust Berechnen

Druckverlust einer Rohrströmung

Grenoldobrasil Eduardo Wiens

„Vielen Dank für die tolle kostenlose Wärmetauscher-Software in Excel. Wir konnten sie einsetzen, um einen Wärmetauscher unseres Lieferanten nachzurechnen. Das war sehr hilfreich und unkompliziert und hat uns viel Geld gespart.“

Eduardo Wiens

Geschäftsführer, Grenol do Brasil, Florianopolis

Juergen Kuck Ostfalia Hochschule

„Ich nutze Ihre kostenlose Wärmetauscher-Software für meine Vorlesung. Man kann damit das Betriebsverhalten von Wärmetauschern sehr gut darstellen. Ihre „Professional-Version“ nutze ich, um den Studierenden die Auslegung von Rohrbündelwärmetauschern zu erklären.“

Prof. Dr. Jürgen Kuck

Energietechnik und Energiemanagement, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Torsten Gloe Ruprecht Karls Universität Heidelberg

„Durch eine Internetrecherche zur Berechnung der Reynoldszahl bin ich auf Ihre Homepage gelangt und muss sagen, dass ich von dem Excel-Programm begeistert bin. Es erleichtert mir sehr die Arbeit mit unseren Micro-Fluidik-Modellen zu Blutgefäßen.“

Dr. Torsten Gloe

Group leader, Universität Heidelberg

Franz Strasser

„Ihr Berechnungstool ist einfach genial. Ich habe es eingesetzt, um die Effizienzsteigerung eines Abgaswärmetauschers nachzuweisen. Dabei konnte ich mich auf Messergebnisse aus der Realität stützen, die mir Vergleiche erlaubten. Und ich muss sagen, die Ergebnisse stimmen mit der Realität überein.“

Franz Strasser

Energieberater, Energiedetektei Strasser, Tollet, Österreich