+49 731 159 37 - 500 mail@wenger-engineering.de
Simulation Aerodynamik Fahrzeug

Fragestellung:

Wie sehr verändert sich die Fahrdynamik durch die Veränderungen an der Karosserie? Können Sie das simulieren?

Projektziel:

CFD Simulation Aeroynamik des Fahrzeugs mit und ohne Veränderung an der Karosserie, im Relativvergleich zueinander Aussagen über die Auswirkungen machen.

Kunde:

Projektleiter, Automobilzulieferer

Problembeschreibung unseres Kunden:

Unser Kunde wollte eine wichtige Komponente verändern, die einen wesentlichen Einfluss auf die Fahrzeug-Aerodynamik hat. Dass er vorher wissen wollte, welchen Einfluss dies hat, ist logisch. Und dass eine CFD-Simulation der Fahrzeug-Umströmung genau diese Ergebnisse liefern kann, ist auch Standard.

Lösung:

Unser Kunde hat uns die CAD-Daten des Fahrzeugs mit und ohne Veränderungen gegeben. Damit haben wir zwei CFD-Simulationen gemacht. In beiden ergaben sich Strömungs-Beiwerte (cw-Werte), Druckverläufe, Turbulenz-Kennwerte und Kräfte auf einzelne Teile der Karosserie – alles, was für die Aerodynamik von Fahrzeugen entscheidend ist.

Im vorliegenden Fall war für den Kunden nicht entscheidend, ob alle Details perfekt abgebildet und auf das Prozent genau berechnet werden. Ihm war vielmehr wichtig, schnell und kosteneffizient einen Relativvergleich seiner Komponentenvarianten zu bekommen.

Mit diesem Relativvergleich konnte er danach problemlos und zeitnah eine Entscheidung treffen, ob er auf dem richtigen Weg ist und welche weiteren Verbesserungen noch erforderlich sind.