+49 731 159 37 - 500 mail@wenger-engineering.de
Wärmetauscher-Auslegung Benutzeroberfläche des Berechnungsprogrammes

Fragestellung:

Brauen ist energieintensiv. Früher wurden Dampfnetze in Brauereien eingebaut, um die Braukessel mit Energie zu versorgen. Es ist thermodynamisch jedoch nicht sinnvoll, ein Medium mit 150°C heißem Dampf aufzuheizen; ein Warmwassernetz mit z.B. 90°C erfüllt diese Aufgabe genauso gut. Es müssen jedoch die Wärmetauscher angepasst werden. Doch wie muss die Wärmetauscher Auslegung erfolgen?

Projektziel:

Berechnungsprogramm für Rohrbündel-Wärmetauscher, mit dem unser Kunde seine Wärmetauscher Auslegung vornehmen kann.

Kunde:

Energie-Verantwortlicher, Brauerei

Problembeschreibung unseres Kunden:

Unser Kunde wollte zusätzlich zu seinem Dampfnetz ein Heißwassernetz aufbauen, um einige Prozesse in der Brauerei effizienter mit Wärme zu versorgen. Dazu musste er jedoch sämtliche Wärmetauscher neu auslegen.

Im Idealfall wollte er vorhandene Wärmetauscher weiter nutzen, ggf. aber an einer anderen Stelle.

Sein Ziel war es, eine Software zur Wärmetauscher Auslegung zu haben, um schnell und ohne externe Hilfe zu handeln.

Lösung:

Der Kunde kaufte sich unser Wärmetauscher Auslegungs-Programm HExTemp tubu professional. Mit diesem kann er Rohrbündel-Wärmetauscher auslegen und nachrechnen.

Das Programm ist in MS Excel geschrieben und ohne Einarbeitung nutzbar.

Es steht unter www.wenger-engineering.de/shop zum Download zur Verfügung.

-
Kostenlose Berechnungsprogramme